PowerBody

Bodyweight Training oder Bodyforming

Fit ohne Geräte

Du findest, du hast ein paar Fettpölsterchen zuviel auf den Hüften? Passt vielleicht sogar nicht mehr in deine Lieblingsjeans?

Dann könnte Bodyweight Training oder Bodyforming dein Ausweg sein. Lies hier, was sich dahiner verbirgt und wie du profitieren kannst.

Unser Coach für Bodyweight und Bodyforming in Godelheim ist Thomas Cholodnyj.

Trainingseinheiten werden Dienstags von 17.15 Uhr bis 18.30 Uhr und Freitags von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr angeboten.

Jede Trainingseinheit bietet eine knackige Workout Session, in der jeder nach eigener Belastbarkeit und seinem Fitnesszustand entsprechend diese Session mitmacht. Wichtiges Ziel jeder Trainingseinheit ist den eigenen Möglichkeiten entsprechend immer 100 Prozent der eigenen Leistungsmöglichkeiten anzustreben.

Schnuppereinheit und Anmeldungen sind zu den Trainingszeiten direkt vor Ort möglich.

 


 

Was ist Bodyweight oder Bodyforming und wie sieht eine

Session aus?

  • Beim  Bodyweight Training arbeitest du ohne Geräte nur mit deinem eigenen Körpergewicht. Am effektivsten im Hinblick auf den Zeitaufwand ist ein Zirkel mit mehreren Übungen, die du in zügiger Reihenfolge nacheinander absolvierst – entweder ohne Pausen oder mit sehr kurzen Relaxphasen von 10 Sekunden Dauer.
  • Du kannst dich für dein Krafttraining ohne Geräte nach einer vorher festgelegten Zeit, z. B. 20, 30 oder 60 Sekunden pro Übung, richten. Oder du bestimmst für jede Übung eine bestimmte Anzahl an Wiederholungen. Wichtig ist auf jeden Fall: Du solltest nach jedem einzelnen Durchgang eine gewisse Muskelerschöpfung spüren.
  • Das Bodyweight- Bodyforming-Programm beginnt in der Regel mit Aufwärm-Übungen, die deine Muskeln auf das bevorstehende Workout vorbereiten und vor Verletzungen schützen.
  • Dann fängt das eigentliche Training an: Mit kontrollierten Bewegungen wird der ganze Körper als Einheit ausgeglichen trainiert ,  die  Muskulatur wird gestärkt und die Körperform verbessert.
  •  Es ist wichtig,  immer auf sein eigenes Fitnesslevel zu achten – überbeanspruchen sollte man seinen Körper nämlich nicht! Das bedeutet aber nicht, dass die Workout Session keinen Muskelkater mit sich bringt. Dieser kann, muss aber nicht Folge des Trainings sein.
     

Die  Vorteile von Bodyweight- Bodyforming?

  1. Es eignet sich für jeden, da sich das Workout individuell anpassen lässt und sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene richtig fordert.
  2. Dass das Ganze auch noch mit Musik ausgeführt wird, bringt derweil einen wichtigen Spaßfaktor ins Spiel, der das Training angenehmer macht und das allgemeine Wohlbefinden steigert.
        3. Bodyforming eignet sich besonders für diejenigen, die sich definierte Muskeln, aber keine Muskelberge wünschen
            (also für die große Mehrheit von uns. Die sanften Übungen machen zwar Problemzonen den Garaus, sorgen gleichzeitig
            aber auch für tolle Kurven.    Die Mischung aus Krafttraining und Ausdauer-Workout lassen das Fett schmelzen und bringen Herz und Kreislauf auf Zack

 

(Teilweise genutzte Quelle: Cover Media)